Imagefilm

Unter einem Imagefilm versteht man ein kurzes, real gedrehtes oder animiertes Video mit dem Ziel, ein Unternehmen oder eine Organisation glaubwürdig und positiv darzustellen. Die Länge eines Imagefilms beträgt in den meisten Fällen zwischen eineinhalb und drei Minuten. Ein Imagefilm beeinflusst anhand von filmischen Methoden die Außenwahrnehmung eines Unternehmens und hat vor allem eine werbliche Absicht. Er gibt allen Zielgruppen einen Überblick zur Identität des Unternehmens mit Ihren Mitarbeitenden, Standorten, Arbeitsabläufen, Produkten und Dienstleistungen.

Erfahren Sie mehr über : Imagefilm.

Mehr zum Thema

Kameraobjektiv

Ein Kameraobjektiv ist eine Linse oder Gruppe von Linsen, die Licht einfängt und ein Bild auf den Bildsensor oder Film projiziert. Es gibt verschiedene Arten von Objektiven, darunter Festbrennweiten, Zoomobjektive, Weitwinkelobjektive, Teleobjektive und...

Make-up

Make-up bezeichnet die Produkte und Techniken, die verwendet werden, um das Aussehen von Personen in Filmproduktionen zu verändern oder zu verbessern. Das umfasst das Auftragen von Kosmetika, um die Haut zu glätten, Gesichtszüge zu betonen und bestimmte Effekte zu...

A-Roll

A-Roll bezieht sich auf das Hauptmaterial oder die Hauptaufnahmen in einem Film oder einer Videoproduktion, oft bestehend aus Dialog. Es handelt sich um das primäre Bildmaterial, das die Handlung, die Hauptcharaktere und die wesentlichen Elemente der Geschichte zeigt....

B-Roll

B-Roll bezieht sich auf zusätzliches oder unterstützendes Filmmaterial, das neben der Hauptaufnahme, der sogenannten A-Roll, verwendet wird. Es besteht aus sekundären Aufnahmen, die dazu dienen, die Hauptgeschichte zu unterstreichen, zu erweitern oder visuell zu...

Filmhandlung

Die Filmhandlung bezieht sich auf die Haupt- oder Nebenhandlung eines Films, also die Abfolge von Ereignissen, die den Verlauf der Geschichte bestimmen. Sie umfasst typischerweise die Entwicklung der Charaktere, Konflikte, Wendepunkte und das Erreichen oder Scheitern...

Kamerafokus

Der Kamerafokus bezieht sich auf die scharfe Darstellung eines bestimmten Bereichs in einem Bild. Er wird durch Anpassen der Objektiveinstellungen wie Blende und Fokus erreicht und lenkt die Aufmerksamkeit auf bestimmte Objekte oder Personen in einer Szene.