Drehgenehmigung

Für das Drehen an öffentlichen Orten ist eine Drehgenehmigung Pflicht. Je nach Stadt oder Location werden die Genehmigungen für den Dreh von verschiedenen Institutionen erteilt. Meist ist es die Stadt- oder Gemeindeverwaltung, bei denen die zuständigen Crew-Leute die Anfrage auf eine Drehgenehmigung stellen.

Mehr zum Thema

Styling

Styling bezieht sich in der Filmproduktion auf die ästhetische Gestaltung des äußeren Erscheinungsbilds, insbesondere von SchauspielerInnen oder Charakteren. Es umfasst die Auswahl von Kleidung, Frisuren, Make-up und Accessoires, um das gewünschte visuelle...

Publikum

Publikum bezieht sich auf die Gesamtheit der Menschen, die eine bestimmte Veranstaltung, Vorführung oder Aufführung besuchen. Im Kontext der Filmproduktion bezieht sich das Publikum auf die Zuschauer, die einen Film ansehen, sei es im Kino, im Fernsehen, auf...

Maske

In der Filmproduktion bezieht sich der Begriff Maske auf das Make-up, die Frisuren und gegebenenfalls Spezialeffekte, die von MaskenbildnerInnen an SchauspielerInnen und DarstellerInnen angebracht werden, um das äußere Erscheinungsbild der Charaktere zu gestalten. Die...

Filmindustrie

Die Filmindustrie ist das Gesamtsystem von Unternehmen, Organisationen und Fachleuten, die an der Produktion, Vermarktung und Vertrieb von Filmen beteiligt sind. Sie umfasst alle Aspekte der Filmherstellung und -verwertung.

Tontechniker

Ein Tontechniker ist eine Person, die in der Filmproduktion für die Aufnahme, Bearbeitung und Wiedergabe von Ton verantwortlich ist. Die Aufgaben eines Tontechnikers können vielfältig sein und umfassen das Aufnehmen von Dialogen, Umgebungsgeräuschen und Musik während...

Maskenbildner

Ein/e MaskenbildnerIn ist eine Person, die für das Make-up, Frisuren und gegebenenfalls Spezialeffekte am Set verantwortlich ist. Ihre Aufgabe ist es, das äußere Erscheinungsbild der SchauspielerInnen gemäß den Charakteranforderungen und der kreativen Vision der...