One-take Shot

Ein One-Take Shot bezieht sich auf eine filmische Szene oder Sequenz, die in einem einzigen, ununterbrochenen Kameraaufnahme (Take) aufgenommen wird, ohne dass es zu Schnitten oder Unterbrechungen kommt. Dieser Ansatz erfordert eine präzise Choreografie und exakte Ausführung der SchauspielerInnen, der Kameraführung und aller anderen Elemente, um die gewünschte Szene ohne Fehler oder Pannen zu realisieren.

One-Take Shots werden oft in filmischen Werken eingesetzt, um eine besondere Wirkung zu erzielen, sei es, um die Intensität einer Szene zu betonen, einen kontinuierlichen Fluss in der Handlung beizubehalten oder technische Virtuosität zu zeigen. Diese Art von Aufnahmen erfordert eine gründliche Vorbereitung, intensive Probearbeiten und ein gut koordiniertes Team, um erfolgreich umgesetzt zu werden.

Hier ein Beispiel eines One-take Shots aus dem Kurzfilm „Ansichtssache“, produziert von Alva Studios: https://youtu.be/TCptF9-zyxQ?si=SuEZ_vdTIDv00Z7B&t=153

Mehr zum Thema

KameraBlende

Die Blende ist eine Einstellung an der Kamera, die die Größe der Öffnung im Objektiv reguliert. Eine größere Öffnung (kleinere Blendenzahl) lässt mehr Licht herein und erzeugt eine geringere Tiefenschärfe, während eine kleinere Öffnung (größere Blendenzahl) weniger...

Kameraobjektiv

Ein Kameraobjektiv ist eine Linse oder Gruppe von Linsen, die Licht einfängt und ein Bild auf den Bildsensor oder Film projiziert. Es gibt verschiedene Arten von Objektiven, darunter Festbrennweiten, Zoomobjektive, Weitwinkelobjektive, Teleobjektive und...

Make-up

Make-up bezeichnet die Produkte und Techniken, die verwendet werden, um das Aussehen von Personen in Filmproduktionen zu verändern oder zu verbessern. Das umfasst das Auftragen von Kosmetika, um die Haut zu glätten, Gesichtszüge zu betonen und bestimmte Effekte zu...

A-Roll

A-Roll bezieht sich auf das Hauptmaterial oder die Hauptaufnahmen in einem Film oder einer Videoproduktion, oft bestehend aus Dialog. Es handelt sich um das primäre Bildmaterial, das die Handlung, die Hauptcharaktere und die wesentlichen Elemente der Geschichte zeigt....

B-Roll

B-Roll bezieht sich auf zusätzliches oder unterstützendes Filmmaterial, das neben der Hauptaufnahme, der sogenannten A-Roll, verwendet wird. Es besteht aus sekundären Aufnahmen, die dazu dienen, die Hauptgeschichte zu unterstreichen, zu erweitern oder visuell zu...

Filmhandlung

Die Filmhandlung bezieht sich auf die Haupt- oder Nebenhandlung eines Films, also die Abfolge von Ereignissen, die den Verlauf der Geschichte bestimmen. Sie umfasst typischerweise die Entwicklung der Charaktere, Konflikte, Wendepunkte und das Erreichen oder Scheitern...